Panda-Panzerwels – Corydoras panda

Haltung:

Der Pandapanzerwels wird bis zu 5cm lang und sollte in einem Becken ab 112l (80x35x40) gehalten werden. Die im Jahr 2008 neu entdeckte Unterart „New Panda“ wird gute 6cm lang und hat einen ausgeprägten Schwarzanteil. Man sollte ihm neben der dichten Bepflanzung mehrere Versteckmöglichkeiten, wie Wurzeln und Steinaufbauten, bieten. Als Bodengrund sollte feiner Kies oder Quarzsand geboten werden. Dieser Grundfisch sollte im Schwarm ab 5 Tieren gehalten werden.

Wasserwerte:

Temperatur: 22-26 °C
pH-Wert: 6,5-7,5
Gesamthärte: 5-12
Karbonathärte: 2°

Nahrung:

Futtertabletten, Frost- und Lebendfutter.

Vergesellschaftung:

Der Pandapanzerwels lässt sich mit sämtlichen Aquarienfischen vergesellschaften, da er sehr friedlich ist. 

Video:

Veröffentlicht in Welse