Über uns

Ich bin seit 1999 Aquarianer. Damals fing ich mit einen 54l-Standard-Becken mit diesem Hobby an. Im Laufe der Jahre kamen immer mehr und vor allem immer größere Aquarien dazu. 

Neben den typischen Anfängerfischen, wie Guppys und Antennenwelse, hab ich mich mit der Haltung von Malawisee-Buntbarschen und auch asiatischen Zierfischen beschäftigt, bis ich letztendlich zu den Fischen aus dem Amazonas-Raum in Südamerika kam, die für mich am interessantesten sind. Seit 2007 halte ich nur noch Fische aus diesem Gebiet.
Die Homepage AMAZONASBECKEN.eu wurde 2009 ins Leben gerufen.

2011 erwarb ich meine ersten Rochen (meine absoluten Lieblingsfische). Es war ein Pärchen Potamotrygon scobina, die nach wie vor als sehr gute Einsteiger-Rochen gelten.
In der Zeit von 2012 bis 2016 habe ich nebenberuflich in einen Zierfischladen gearbeitet, der sich komplett auf südamerikanische Zierfische spezialisiert hat. Hierbei konnte ich sehr viele Erfahrungen mit den Umgang von Fischen sammeln und auch die Homepage weiter ausbauen.
2018 gewann die Seite stark an Bekanntschaft durch den Bau und Dokumentation des eigenen 4500l-Wohnzimmeraquariums. Seit 2019 bietet AMAZONASBECKEN.eu auch einen Onlineshop, in dem sehr preiswert Aquarien und Zubehör verkauft werden. Aus Leidenschaft zum Hobby gibt es hier aber nur Sondermaße, die man sonst nirgends findet.
Seit 2021 habe ich meinen besten Aquarium-Kumpel „Schalki“ mit ins Boot geholt, der sich hauptsächlich um den Aquariumverkauf kümmert: aquarium@amazonasbecken.eu
Aus seiner Anlage habe ich HIER schon oft berichtet.

Mittlerweile ist die Unterstützung durch meine Frau Prisca und unserem Aquarium-Auslieferer Fernando nicht mehr wegzudenken.

Ich freue mich auf euren Besuch auf meiner Homepage, in den sozialen Netzwerken, als auch persönlich, wenn ihr ein Aquarium abholt.

Euer AMAZONASBECKEN.eu-Team

Thorben, Prisca, Sebastian und Fernando



Das macht uns aus

Das besondere an AMAZONASBECKEN.eu ist, dass das Unternehmen rein nebenberuflich geführt wird. Die Mitarbeiter bestehen aus engen Freunden und Familienmitgliedern, die aus voller Leidenschaft das Hobby Aquaristik teilen. So bieten wir höchsten Service bei sehr guten Preisen. Da wir eben nicht von diesem Beruf leben müssen, fahren wir mit sehr geringen Margen diese besonders guten Preise für Sondermaß-Aquarien.
Wir bauen nicht selber, sondern lassen von verschiedenen großen Aquarienbauern die Becken anfertigen. Die gut 150 verschiedene Sondermaß-Aquarien, die wir in unserem Lager in 31555 Suthfeld vorrätig haben, lagern wir preiswert in den Räumlichkeiten eines ehemaligen Bauernhofs. Da wir neben den guten Mietpreisen hier auch einen günstigeren Aquariumbauer haben, der uns beliefert, sind wir unserem Motto treu und geben diese Aquarien mit einem Rabatt in Höhe von 10% gerne an unsere Kunden weiter.
Da wir Hauptberuflich Vollzeit arbeiten und vereinzelter Palettenversand sehr teuer wäre, versenden wir diese Aquarien aus unserem Lager nicht mit einer Spedition. Aquarien bis zu einer maximalen Größe von 80x40x30 verschicken wir mit DHL, diese sind in dieser Kategorie aufgeführt.
Für den preiswerten Palettenversand ab 100,00€ je 120x80cm-Palette kommt ein anderer Aquariumbauer ins Spiel, der auf Wunsch völlig individuell Aquarien, Unterschränke und Abdeckungen herstellt und auf direkten Weg verschickt. Unsere über 600 aufgeführten Aquarien im Shop, die mit Bauweise, Glasart, Silikonfarbe und Zubehör konfiguriert werden können, sind also nur ein kleiner Vorgeschmack, was alles möglich ist. Ist noch nicht das passende Aquarium dabei, kann es über „Aquarium konfigurieren“ frei gestaltet werden.

Wir freuen uns auf euren Kontakt und Gemeinsam als Aquarianer Spaß an dem Hobby zu haben.



Im Fernsehen

Beitrag vom NDR „Hallo Niedersachsen“:



Auf YouTube der Besuch von „GarnelenTv“:



Auf YouTube der Besuch von „Tobis Aquaristikexzesse“:



Nachhaltigkeit

AMAZONASBECKEN.eu hat als kleines Unternehmen, welches in der Rochenzucht und Aquarium-Handel tätig ist, zwar keine Auszeichnungen für Nachhaltig erworben oder „gekauft“, dennoch möchten wir an dieser Stelle auf den Nachhaltigkeits-Gedanken unseres Geschäfts eingehen.

Ökologische Nachhaltigkeit:

Die XXL-Aquaristik ist ein sehr energiekostspieliges Hobby. Das Wasser in unserer Anlage muss auf 28-29°C erwärmt werden. Die Pumpen, die das Wasser durch die Filter befördern und für eine Strömung im Aquarium sorgen, müssen mit viel Strom versorgt werden. Daher ist die ökologische Nachhaltigkeit schon einmal eines der wichtigsten Stellschrauben, um das Unternehmen nachhaltig aufzustellen.

Schon der Bau unserer Anlage ist in die Hausbauplanung mit eingegangen. Hierdurch hatten wir von Anfang an den Vorteil, die Aquarien über die Zentralheizung zu erwärmen und nicht auf die Erwärmung mit Heizstäben zurück zu greifen. Zusätzlich ist unsere Zentralheizung mit Warm-Wasser-Solar ausgestattet. Dieses erlaubt eine zusätzlich günstige Erwärmung sobald die Sonne scheint. Noch effizienter haben wir die Solarthermie gemacht, indem wir zur Mittagszeit die Temperatur des Aquariums nach oben gehen lassen und die Heizung sich erst wieder dazu schaltet, wenn die Temperatur abgefallen ist. Dieser kleiner Trick hat zu ca. 10% Energieeinsparung gesorgt und sorgt zeitgleich zu kleinen Temperaturschwankungen, ganz wie in der Natur.

Besonders Stolz sind wir auf den nachträglichen Einbau einer Photovoltaik-Anlage, da dieses in Eigenregie stattgefunden hat. Nach dem Kauf einer Kletterausrüstung, sind wir selbst aufs Dach gegangen (Neigungswinkel 33°) und haben nach Anleitungen aus YouTube-Videos die Anlage aufgebaut. Zusammen mit einem Stromspeicher (dieser sollte so groß sein, dass er den Haushalt Nachts über mit Strom versorgt) war die gesamte Anlage dann komplett. Hiermit werden insbesondere die Pumpen unserer Zuchtanlage betrieben. Für den Fall, wenn die Sonne soviel scheint, dass der Speicher schnell voll ist und man Photovoltaik-Überschuss hat, haben wir uns mit dem innovativen Unternehmen CLEVER-PV zusammen gesetzt. Diese haben eine Software entwickelt, mit der man den Überschuss sinnvoll selbst nutzen kann, bevor man ihn zu schlechten Konditionen ins Netz einspeist. So kam es dazu, dass dieser PV-Überschuss zusätzlich das Aquariumwasser elektrisch aufheizt, bzw. wenn das Wasser seine Maximaltemperatur erreicht hat, das elektrische Firmenfahrzeug über eine Wallbox geladen wird.

Beim Thema Aquariumverkauf haben wir bewusst auf einen schicken Neubau verzichtet, da wir hierfür primär einfach nur viel Lagerfläche benötigen. Daher fiel die Entscheidung auf die Scheunenräume eines ehemaligen Bauernhofs. So kann dieser Platz weiterhin sinnvoll genutzt werden, ohne unbebaute Flächen neu zu versiegeln. Ganz nebenbei ist die Miete für alte Scheunen natürlich auch so preiswert, dass dieses in Form von sehr günstigen Aquarienpreisen weiter gegeben werden kann!

Soziale Nachhaltigkeit:

Da AMAZONASBECKEN.eu rein nebenberuflich von Freunden und Familienmitgliedern aus Leidenschaft am Hobby betrieben wird, dürfen wir uns durchaus als soziales Unternehmen betrachten, in dem die Work-Life-Balance stimmt. Sein Hobby zum NEBENberuf zu machen ist der Traum von Vielen! Ehrlich gesagt ist es viel schöner sein Hobby als Nebenberuf zu haben, anstatt dieses als Hauptberuf auszuführen. Wir sind uns sehr sicher, dass so eine höhere Leidenschaft am Hobby bleibt, welche auch der Kunde spürt.

Es ist uns auch wichtig starke soziale Partner an unserer Seite zu haben. So verzichten wir bewusst im Zahlungsverkehr auf Online-Zahlungsdienste, die unter anderem auch den Preis unserer Produkte erheblich erhöhen würden. Mit der Hannoverschen Volksbank eG haben wir einen zuverlässigen Partner, der nicht nur nachhaltig ist, sondern auch mit unzähligen sozialen Projekten Menschen und Wirtschaft in der Region fördert.

Ökonomische Nachhaltigkeit:

Mit unserer Rochenzucht entlasten wir nicht nur Wildfang dieser Tiere, sondern sorgen auch auf lange Perspektive dafür, dass sehr bedrohte Arten bestehen bleiben. Es gibt leider immer mehr Fischarten, die in der Natur schon komplett ausgerottet sind und nur noch in Gefangenschaft nachgezogen werden. Hierbei leisten wir durch unsere eigenen Nachzuchten, dass der natürliche Bestand bestehen bleiben kann und bauen zugleich einen stabilen Nachzuchtbestand auf, welcher zudem auch noch viel schöner und leichter zu halten ist als Wildfänge.

Zudem unterstützen wir „Die Laichbude“ mit unseren Aquairen, welche sich mit den Citizen Conservation das Thema Artenschutz auf die Brust geschrieben hat. Zum Projektstart 2022 war AMAZONASBECKEN.eu das erste Unternehmen, welches mit einer Spende in Form von vier 500l-Aquarien, sofort seine Unterstützung zugesichert hat.

Becken oben links – Ptychochromis insolitus (Die Entwaldung am Rande des Mangarahara)

Becken unten links – Ptychochromis oligacanthus (Die vulkanischen Seen von Noisy Be)

Becken oben rechts – Bedotia madagascariensis (Die Mangroven des Ivoloina)

Becken unten rechts – Ptychochromis loisellei (Die Granitstein-Stromschnell des Bemarivo)

 

 

Warenkorb
Nach oben scrollen