3.900-Liter-Zuchtblock – Pumpen und Verrohrung

Dieser Zuchtblock besteht aus 3 XXL-Aquarien, die übereinander stehen. Das unter Aquarium hat mit dem Maß 300x80x40cm 1.000l, das Mittlere mit dem Maß 310x80x50cm 1.200l und das Obere mit dem Maß 310x90x60cm 1.700l. Sie sind vom Wasserkreislauf miteinander verbunden.

Tunze Strömungspumpe für die Innenfilter:

Um die Anlage sparsam zu betreiben setze ich bei der Filterung auf Bio-Innenfilter, die mit einer Tunze Strömungspumpe betrieben werden. Die Pumpe ist eigentlich dafür da im Aquarium eine Strömung zu erzeugen. Sie kann allerdings auch für einen großen Innenfilter genutzt werden, da sie hier das Wasser nicht nach oben befördern muss. In dieser Anlage setze ich auf die Tunze Nanostream 6045, die 4.500l/h fördert und dabei nur 5W verbraucht!

Die Verrohrung:

Hier zeige ich, wie die gesamte Anlage miteinander verrohrt wurde. Das Besondere: ich kann jedes Aquarium aus dem Wasserkreislauf heraus nehmen, um es einzeln zu betreiben.

Wasser einfüllen:

Bevor man das Aquarium mit Wasser befüllt, müssen alle Seifenreste (vom Abziehen der Silikonnaht) gründlich entfernt werden. Beim ersten Befüllen hat ein Aquarium Wasser verloren. Wie das passiert ist und was man dagegen machen kann, erkläre ich im Video: